Erfahrung und Ausstattung

Implantatbehandlungen

 

Wir führen in unserer Praxis seit vielen Jahren implantologische Behandlungen durch. Dabei verwenden wir Implantate renommierter und zertifizierter Hersteller und können je nach Bedarf auf das für Sie am besten geeignete Implantatsystem zurückgreifen.

 

Implantologische Behandlungen zählen zu den anspruchsvollsten Disziplinen der Zahnheilkunde. Sie erfordern spezielles Wissen, zahnärztliches Können, eine ruhige Hand und viel Erfahrung von Seiten des Zahnarztes.

Zusätzliche Qualifikation

 

Curriculum Implantologie

Zahnarzt Norbert Faul hat eine mehrmonatige implantologische Zusatzausbildung (ein sog. Curriculum) bei der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) absolviert, die er 2005 erfolgreich abgeschlossen hat.


Das qualifiziert ihn besonders für Implantat-Behandlungen.

 

Zahnarzt Norbert Faul: Qualifiziert für Implantat-Behandlungen
Zahnarzt Norbert Faul: Qualifiziert für Implantat-Behandlungen

Besondere Praxisausstattung für Implantat-Behandlungen

Dreidimensionale Implantat Planung

Mit Sicherheit perfekt Implantieren: Wir bieten Ihnen DVT-basierte Diagnostik und Planungen in der zahnärztlichen Implantologie.

Als Praktiker waren unsere Überlegungen, die zum Einsatz der DVT-basierten Navigation führten, in den Unzulänglichkeiten der “freihändigen” Implantation begründet. Die 3D-Planungssoftware kann DVT-Aufnahmen, die im DICOM-Format auf CD-ROM abgespeichert wurden, auf unseren Rechner einzulesen. Der Patient trägt während der Aufnahme eine Schiene mit einem Referenzkörper, anhand dessen anschließend in der Planungssoftware die genaue räumliche Zuordnung erfolgen kann. Anhand der Bilder wird die anatomische Situation in allen Dimensionen beurteilt und abgeklärt, wo sich unter prothetischen wie implantologischen Gesichtspunkten die idealen Implantatpositionen befinden.

Die Software erlaubt uns, die Implantate in Echtzeit bei beliebigen Schnitten durch den Bild-Datensatz in den 2D- und 3D-Ansicht frei zu verschieben und mögliche Behandlungsalternativen aufzuzeigen. Erstmals wird eine genaue Vorausplanung möglich!

Nachdem für alle Implantate Position, Länge und Durchmesser ausgewählt wurden, wird diese Information in eine Chirurgieschablone umgesetzt, welche die genaue Übertragung der geplanten Implantatposition in den Kiefer gewährleistet. So wird ein Höchstmaß an Sicherheit für den Patienten gewährleistet und die Gefahr einer unbeabsichtigten Verletzung anatomischer Nachbarstrukturen, wie Nerven und Gefäße, auf ein Minimum reduziert. Durch die exakte Umsetzung der Vorausplanung kann der operative Aufwand und die OP-Zeit reduziert werden, die Heilung wird beschleunigt.


In guten Händen

Theoretische Ausbildung, langjährige Erfahrung und eine modern ausgestattete Praxis geben Ihnen die Sicherheit, in guten Händen zu sein. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin und lassen Sie sich zeigen, welche Möglichkeiten es für Sie gibt. 

Wählen Sie 06321 - 95 25 09

 



Video mit freundlicher Erlaubnis von proDente e.V.